Blog

Der sterbende Schwan

Ich will dir etwas erzählen. Das Phänomen vom sterbenden Schwan. Die Zeit heilt alle Wunden, sagt man. Doch Zeit erkennt keinen Schmerz. Zeit existiert, Zeit läuft, Zeit endet. Und Zeit heilt die frischen klaffenden Wunden. Doch Narben bleiben und die Zeit bleibt stehen. Es fühlt sich wie ein Fallen an. Ein tiefer nicht enden wollender„Der sterbende Schwan“ weiterlesen

Schmerz

Süßer Schmerz wie er noch nie da war. Kalt wie Eis und frei von jeglichen Anzeichen der Erlösung. Nie für möglich gehalten und doch wahrhaftig. Hier im Sein, kaum auszuhalten. Wie nach Luft schnappende Lungen, schreiende Seelen, verbrannte Hoffnungen und stechende Schmerzen. Nie für möglich befunden, nur als Metapher angesehen. Doch schließlich erworben in Form„Schmerz“ weiterlesen

Seelenruf

Ich weiß nicht, wo der Tag dich hinführt. Ich weiß nicht, was die Nacht dir bringt. Alles was wir je hätten sein können verschwimmt vor unseren Augen, weil wir die Realität für echt und einzig richtig zu wissen glaubten. Alles was wir je hatten, es war ein Rausch. Einer, der die Wirklichkeit hätte sein können,„Seelenruf“ weiterlesen


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.